Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Internetseite willigen Sie dem Einsatz von Cookies und personalisierten Inhalten ein.         zum Datenschutz
Geschichte

 

Geschichte

1971

Kinder und Jugendliche aus dem Heim, die schulpflichtig sind, werden erstmals in mehreren Räumen im Klostergebäude sonderpädagogisch beschult. Die Regierung von Oberbayern ordnete diese ersten vier Klassen als "ausgelagerte Klassen" der Sonderschule Au am Inn zu.

 

1978

Mit der bayerischen Gebietsreform und der Auflösung des Landkreises Wasserburg wurden die Klassen in Attel als "ausgelagerte Klassen" des Heilpädagog. Zentrums in Rosenheim weitergeführt.

 

1979

Die Anzahl der Klassen in Attel ist auf sechs gestiegen, nach Auffassung der Regierung sollte mit einer neuen Schule auch der Bedarf für die Kinder aus der Umgebung gedeckt werden. Deshalb wurde ein Schulneubau auf neun Klassen hin geplant. Grundsteinlegung war am 19. November 1979.

Rohbau Schule

 

1981 / 82

Bezug des neuen Schulgebäudes mit dem Schuljahr 1981/82. Die Bezeichnung lautete: Private Schule für Geistig Behinderte der Stiftung Attl.

Neubau SchuleFrau Fischer

 

1982 / 83

Wiederbelebung des Luciabrauchs.

Luciafest

 

1987 / 88

Makarius-Wiedemann-Schule: Am 25.06.1988 fand die Namensgebungsfeier der Schule statt. Sie wurde nach dem Prior Makarius Wiedemann aus dem Orden der Barmherzigen Brüder benannt. Dieser Prior leitete die Geschicke des Klosters vorbildlich, war in der ganzen Region beliebt und ließ im Zuge von Neubauten (1902) "Spielstuben für die Jugend" einrichten - ein allererster Ansatz zu einer gezielten Betreuung von behinderten Kindern und Jugendlichen in Attel.

 

1994 / 95

Am 1.08.1994 tritt das neue Bayerische Erziehungs- und Unterrichtsgesetz in Kraft. Die Schule für Geistigbehinderte heißt jetzt "Schule zur individuellen Lebensbewältigung".

 

2002 / 03

Nach einer Änderung im Bayer. EUG führt unsere Schulart ab 01.08.2003 den Zusatz "Privates Förderzentrum, Förderschwerpunkt geistige Entwicklung".

 

2003 / 04

Beengte Zeiten sind vorbei - Einweihung der Heilpädagogischen Tagesstätte

Rohbau HPT

 

2006 / 07

25-Jahr-Feier der Makarius-Wiedemann-Schule

25 Jahre


Seite Drucken Seite drucken Ihre Meinung nach oben springen nach oben