Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Internetseite willigen Sie dem Einsatz von Cookies und personalisierten Inhalten ein.         zum Datenschutz
Inntal-Werkst├Ątten

 

Wir ├╝ber uns

3 Mitarbeiter am Webstuhl

 

Au├čenansicht Werkst├Ątten

 

 

Werkstatt mit langer Geschichte

Als im Jahre 1873 die Stiftung Attl als Einrichtung f├╝r Menschen mit Behinderung gegr├╝ndet wurde, bildeten Landwirtschaft und G├Ąrtnerei sowie K├╝che und handwerkliche Betriebe die traditionellen Arbeitsbereiche f├╝r die Bewohner der Stiftung Attl. Fast 100 Jahre sp├Ąter begann der Aufbau der Inntal-Werkst├Ątten,
die sich durch das gro├če Engagement ihrer Mitarbeiter zu einem modernen Produktions- und Dienstleistungsunternehmen entwickelt haben.

 

Zeitgem├Ą├č ausgerichtete Bildungs- und Arbeitsst├Ątte
Heute k├Ânnen wir ├╝ber 300 Menschen mit Behinderung anspruchsvolle
Arbeitspl├Ątze in den verschiedensten Fachbereichen anbieten und so den unterschiedlichen Interessen und Begabungen gerecht werden. Zudem sind wir
f├╝r viele Betriebe aus der Region ein wichtiger Zulieferer und Dienstleistungspartner.
Unsere Kunden sch├Ątzen den hohen Qualit├Ątsstandard, die flexible Fertigung und unsere Zuverl├Ąssigkeit.

Einen weiteren wichtigen Auftrag der Werkstatt erf├╝llen wir durch die Vermittlung von Menschen mit Behinderung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Neben der Teilhabe am Arbeitsleben ist die Werkstatt als Ort der Begegnung und des gemeinsamen Lernens von gro├čer Bedeutung.

Leitbild Inntal Werkst├ĄttenMitarbeiter bei Montagearbeiten

 

 


Seite Drucken Seite drucken Ihre Meinung nach oben springen nach oben