Förderung fürs ABM-Orchester und Maria Stern

0
15

Am vergangenen Dienstag, 4. Juni, vergaben Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl  sowie die Landräte aus Rosenheim, Erding und Mühldorf wieder Spenden der Sparkassen-Sozialstiftung an gemeinnützige Institutionen und Projekte. Auch die Stiftung Attl wurde mit Geldspenden bedacht. Das ABM-Orchester bekam erneut 500 Euro. Die Musiker wollen das Geld für die Produktion ihrer neuen CD verwenden, die voraussichtlich im Herbst erscheinen wird. Außerdem gab es eine Finanzspritze in Höhe von 1.075 Euro für das Altenheim Maria Stern.