In diesem Jahr gibt es erstmals auch überdachte Sitzplätze im Außenbereich.

Das Herbstfest beginnt am Freitag, dem 6. September 2019, um 18 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich durch die Schirmherrin Johanna Bittenbinder (bekannt aus der Fernsehserie „Hindafing“). Zum Einzug sowie anschließend im Festzelt gibt es gewohnt beste musikalische Unterhaltung mit der Musikkapelle Neubeuern. Seit vielen Jahren begleiten sie den Tag der Vereine, Betriebe, Politiker, Behörden und der Nachbarschaft.

Programm 2019 zum Downloaden

Leckere Attler Schmankerl aus der Festküche vom Attler Chefkoch Stefan Sihon und seinem Team sowie süffiges Bier vom Bräu im Moos und erstmals auch von der Haager Weißbierbrauerei Unertl sorgen für beste Stimmung. Kulinarische Höhepunkte sind am Samstag (7.September, ab 12 Uhr) der Attler Schweinsbraten, am Sonntag nach dem Weißwurstfrühschoppen der Attler Ochsenbraten (ab 12 Uhr) sowie das traditionelle Kesselfleischessen am Montag, dem 9. September, ab 16.30 Uhr.

Spielenachmittag und Zeltparty am Samstag

Auch die kleinen Besucher kommen bei den vielen Angeboten auf ihre Kosten. Vor allem der Spielenachmittag am Herbstfest-Samstag lässt mit seinen zahlreichen Stationen keine Langeweile aufkommen. Mit Ponyreiten, Kinderschminken, Hüpfburg und vielen weiteren Spiele- und Bastelstationen, die überwiegend von Mitarbeitern und Betreuten aus der Einrichtung betrieben werden, sind von 14 Uhr bis 16.30 Uhr wieder Spaß und gute Laune für die jungen Besucher garantiert.

Partystimmung im Festzelt am Samstagabend verbreitet die Band Rock Wave ab 19 Uhr. Mit ihrem neuen und brandheißen Bühnenprogramm bringen die sechs Musiker das Attler Festzelt mit ihrer Musik und ihrer Lichtshow zum Leuchten. Neben den aktuellsten Charts- und Discohits dürfen natürlich die guten alten Rock-Klassiker und Stimmungshits der vergangenen Jahrzehnte auch nicht fehlen.

Festgottesdienst, Oldtimertreffen und Bayerischer Abend am Sonntag

Der Festgottesdienst eröffnet den Herbstfest-Sonntag, bevor es mit dem Festzug, angeführt von der Stadtkapelle Wasserburg und dem nimmermüden Attler Dirigenten Anderl Palmberger, zum Frühschoppen ins Festzelt geht. Auf dem Gelände des Attler Hofs findet zeitgleich wieder das große Oldtimer- und Bulldogtreffen des Vereins Freunde alter Fahrzeuge Rott am Inn statt. Die liebevoll restaurierten landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge und Autos aus längst vergangenen Tagen sind jedes Jahr der Hingucker auf dem Attler Herbstfest.

Für Interessierte bieten der Attler Hof (14 Uhr, Treffpunkt: Backhäusl) und die Gärtnerei (16 Uhr, Treffpunkt: Zierpflanzenhaus) wieder ihre beliebten Führungen an.

Der Sonntagabend lädt mit der Rouder Blechblosn ab 17.30 Uhr zum Tanz ins Festzelt ein. Bayerisches Brauchtum, ein Tanzboden, zünftige Musik sowie traditionelle Einlagen wie beispielsweise die Rieder Goaßlschnalzer sorgen für ein authentisches Herbstfest-Erlebnis.

Montag: Verlosung der Attler Bio-Sau

Der vierte Tag steht schließlich ganz im Zeichen der älteren Generation. Beim Seniorennachmittag werden gegen 15 Uhr die ältesten Herbstfestbesucher mit einem Geschenkkorb geehrt. Ab 16.30 Uhr findet das beliebte Kesselfleischessen statt, bevor am Abend die langjährigen Herbstfest-Mitarbeiter geehrt werden. Im Anschluss erhalten etwa um 20 Uhr die neuen Azubis der Stiftung Attl ihre individuell und liebevoll gestalteten Schultüten. Zudem wird wieder um 22 Uhr die Attler-Biosau verlost.

Barbetrieb für Nachtschwärmer

Freitag, Samstag und Montag hat außerdem die Planters-Bar bis 2 Uhr geöffnet und lässt die Herzen der Cocktailfreunde höherschlagen. Krönender Abschluss des Attler Herbstfests ist die Verlosung der Attler Bio-Sau. Mehr Informationen zum Attler Herbstfest finden Sie auf: www.attler-herbstfest.de.

Führungen und längere Öffnungszeiten des Attler Marktes

Auch in diesem Jahr werden wieder am Herbstfest-Sonntag Führungen am Attler Hof sowie durch die Gärtnerei angeboten:

Der Attler Hof: Gelebte Bio-Landwirtschaft und wertvolle Arbeitswelt für Menschen mit Behinderung, Sonntag, 08.09.2019 um 14.00 Uhr am Backhäusl.

Die Attler Gärtnerei: Hinter die Kulissen des Attler Markts: Sonntag, 08.09.2019, 16.00 Uhr im Zimmerpflanzenhaus.

Während der vier Herbstfest-Tage gelten außerdem für den Attler Markt längere Öffnungszeiten:

Freitag, 06.09.2019: 9.00 – 21.00 Uhr

Samstag, 07.09.2019: 9.00 – 21.00 Uhr

Sonntag, 08.09.2019: 10.00 – 21.00 Uhr

Montag, 09.09.2019: 13.00 – 21.00 Uhr