Ausbildung im Radio

Diesen Herbst ist es wieder soweit. Drei junge Frauen aus dem Berufsbildungsbereich in Attl haben ihren großen Auftritt im Radio. Beim lokalen Spartensender Radio Regenbogen hatten Celine Deschl, Steffi Hölzl und Veronika Kranich die Möglichkeit eine ganze Sendung zu gestalten.
Derzeit beginnt bei vielen jungen Menschen ein neuer Lebensabschnitt: die Ausbildung. Eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, über die es vieles zu erfahren gilt. Celine, Steffi und Veronika haben hierzu einige Azubis der Stiftung Attl interviewt. Diese kommen aus den Bereichen Heilerziehungspflege, Büromanagment sowie aus dem Grünen Bereich.

Vorangegangen war ein Workshop, in dem sich natürlich auch die Frage stellte, wie man ein Interview führt. Außerdem ging es um Themenfindung und die Überlegung, welche Fragen man den Auszubildenden stellen könnte. „Was sind deine Aufgaben?“ und „Was gefällt dir hier am besten?“ sind nur ein paar Beispiele der selbst erarbeiteten Überlegungen.
Am 22.10. ging es nun endlich mit den Aufnahmen für die Zwischenmoderationen los. Mit großer Vorfreude, aber auch ein wenig aufgeregt, ging es nach Rosenheim ins Studio von Radio Regenbogen, wo Chefredakteur Reinhard Knirsch die Aufnahmen leitete. Seit über zwei Jahren beteiligen sich Betreute der Stiftung Attl am Bürgerradio. Das Projekt wurde 2018 mit dem 3. Inklusionspreis des Bezirks Oberbayern ausgezeichnet. Zu hören ist die Sendung am Donnerstag, den 28.11.2019, um 19 Uhr auf dem Sendeplatz von Charivari.