Ein Hochbeet für den Klosterinnenhof

0
39

Obst- und Gartenbauverein Söchtenau spendet 300 Euro

Freude bei den Bewohnern im Bereich Johannes von Gott. Der Obst- und Gartenbauverein hat 300 Euro gespendet. Gertraud Polz und Bärbel Stiel übergaben den Spendenscheck am vergangenen Montag Bereichsleiter Florian Ott.

„Von der Summe bauen wir im Bereich der Klosterspange ein Hochbeet, in dem dann unter anderem Kräuter angepflanzt werden“, erklärte er. „Die sollen dann nicht nur zum Kochen verwendet werden, sondern mit ihrem Geruch und Geschmack die Sinne der Betreuten anregen.“

Wenn dann im nächsten Jahr das Hochbeet gebaut wird, haben die Damen vom Obst- und Gartenbauverein ihre Unterstützung schon zugesagt; zumindest, was die Beratung bei der Bepflanzung in dem teils beschatteten Innenhof der Klosterspange betrifft.