Werkstätten und Förderstätte: Keine Öffnung vor dem 4. Mai 2020

0
98

Gemäß der Anordnung der Bayerischen Staatsregierung dürfen die Inntal-Werkstätten, die Förderstätte und die TSH frühestens wieder am 4. Mai öffnen. Auch die Angebote der OBA bleiben bis dahin geschlossen.

Nach dem derzeitigen Stand ist es wahrscheinlich, dass die Angebote schrittweise in kleinen Stufen anlaufen werden. Wie genau sich diese im Einzelnen gestalten, hängt von der Situation in Attl Anfang Mai ab.

Außerdem werden die Makarius-Wiedemann-Schule, die Heilpädagogische Tagesstätte und die Integrationshorte in Pfaffing und in Wasserburg nicht vor dem 11. Mai öffnen. Weitere Informationen gibt es allerdings erst, wenn das Kultusministerium weitere verbindliche Regelungen bekanntgibt.

Angehörige, die eine Notfallbetreuung vor dem 11. Mai benötigen, können sich mit den Leitungen der Unternehmensbereiche in Verbindung setzen:

Schule und Horte: Karin Erhardt (08071 102-770)

Inntal-Werkstätten: Bernhard Gutschmidt (08071 102-180)

Förderstätte: Konrad Stemmer (08071 102-373)