Rosenmontag trotz Beschränkungen

0
548
Rock Inn Pub Hütte
Jede Wohngruppe hatte ein Zeitfenster für ihren Rosenmontags-Krapfen

Krapfen, Spezi und Faschingsmusik an der Rock Inn Pub Hütte.

Eigentlich macht der Lockdown ja jede Veranstaltung unmöglich. Trotzdem lassen sich Ulrich Huber und sein Team vom Bereich Freizeit und Kultur nicht unterkriegen. So konnte auch der Rosenmontag in einer gruppenweise To-Go-Variante stattfinden. Nach vorheriger Anmeldung gab es für jede Wohngruppe ein Zeitfenster von 15 Minuten an der Rock Inn Pub Hütte, wo es neben Faschingskrapfen, Kaffee und Spezi auch die besten Faschingshits gab. Auch Hanka Srpova und Ben Leinenbach hatte von 13.30 Uhr bis 17 Uhr alle Hände voll zu tun.